Start » Familie & Beziehungen » Beziehung » Beziehung – Wer hat das sagen?

Beziehung – Wer hat das sagen?

5/5 (1)

Ratgeber BeziehungIn der damaligen Zeit war es so, dass der Mann vom Gesetz aus in allen Angelegenheiten einer Beziehung das Sagen hatte. Nach und nach wurde mit der Zeit dann die Gleichberechtigung, zwischen Mann und Frau eingeführt.

 

Auch wenn die Gleichberechtigung inzwischen offiziell ist, gibt es immer wieder Streitereien in Partnerschaften, darüber, wer denn nun das Sagen hat und für Entscheidungen verantwortlich ist. Schnell fühlt sich der andere Partner nicht ernst genommen und bevormundet. Auf Dauer kann dies zu massiven Eheproblemen führen.

Wie kann man solche Probleme vermeiden oder am besten vorbeugen? Im folgenden Artikel haben wir alle wichtigen Antworten für Sie zum Thema zusammen gefasst.

Zu welchen Problemen kann es in einer Beziehung kommen?

Meint in einer Beziehung einer der beiden Partner er hätte das Sagen oder mehr zu sagen wie der andere, kann es zu verschiedenen Diskussionsthemen kommen, die im Streit enden können. Folgende Themen stehen in solch einseitigen Beziehungen oft an der Tagesordnung:

  • der Partner, der mehr verdient, hat auch das Sagen
  • wer für welchen Aufgabenbereich zuständig ist
  • wer die Vollmacht über das Geld und die Ausgaben hat
  • wer das Fernsehprogramm bestimmt
  • wer den Urlaubsort festlegt
  • wer die Kindeserziehung bestimmt und regelt
  • wer bei Konflikten zurückstecken muss
  • und ob der Partner ein Mitbestimmungsrecht des Hobbys, privaten Geldes oder Freundeskreis des anderen hat
   

Wie Sie in der Beziehung solche Konflikte vorbeugen oder beenden

Frauen und Männer haben unterschiedliche Bedürfnisse in einer Beziehung. Diese sollten gegenseitig auch unbedingt akzeptiert werden. Statt von dem Partner zu erwarten, dass er genau so denkt oder fühlt wie man selbst, sollte man den Partner lieber in seiner anderen Art akzeptieren.

Kommt es nun in einer Beziehung zu Entscheidungsfragen, wird der Partner nicht immer einer Meinung sein. In vielen Beziehungen trifft dann oft eine Person die Entscheidung, was oft zu Streitereien oder Verletzung des anderen Partners führt. Um solchen Problemen vorzubeugen, ist es wichtig, wenn Sie Ihren Partner stets nach seiner Meinung fragen.

Stimmt die mit Ihrer nicht überein, sollten die offen für einen Kompromiss sein, bis beide Parteien mit der Entscheidung zufrieden sind. Sollte dennoch keine Einigung getroffen werden, muss man sich für einen Vorschlag entscheiden und dann vielleicht dem Partner bei der nächsten Entscheidung die Entscheidungsfreiheit lassen.

Auch der Aufgabenbereich sollte in einer Beziehung fair geteilt sein. So sollten Sie Ihrem Partner schon mal Aufgaben abnehmen und Ihr Partner hilft Ihnen im Gegenzug. So bekommen beide Seiten dass Gefühl, gleichberechtigt zu sein. Möchten Sie eine glückliche Beziehung führen, sein Sie offen und gehen Kompromisse ein.

Mit der Abgabe von Entscheidungen und Aufgaben verlieren Sie nicht an Stolz oder Autorität, im Gegenteil, Sie gewinnen sogar Zeit für sich selber dazu. Ihr Partner hingegen, wird diese Gleichberechtigung zu schätzen wissen und an Selbstwertgefühl und Wertschätzung dazu gewinnen.

In einer glücklichen Beziehung, haben beide das Sagen

Leiden Sie oder Ihr Partner sehr unter solchen Beziehungskonflikten und Sie oder Ihr Partner können einfach nicht die Dominanz, was dass Thema, wer das Sagen hat, ablegen und Sie haben das Gefühl, dort alleine nicht mehr rauszukommen, kann eine professionelle Paartherapie Tipps für eine Beziehung geben.

Fazit: In einer glücklichen Beziehung sollten beide Partner das Sagen haben. Dadurch wird Akzeptanz, Gleichberechtigung und Vertrauen signalisiert. Dies sind wichtige Merkmale für eine glückliche und gut funktionierende Beziehung. In erster Linie ist es immer wichtig, dass die Probleme mit dem Partner besprochen werden.

Ratgeber Beziehung – Ebooks & Bücher auf Amazon

 

Artikel bitte bewerten

Über Mr. Netztipps

Mr. Netztipps ist für Sie auf der Suche nach wertvollen Tipps. Ein kleiner Tipp oder eine zündende Idee kann das Leben verändern. Immer wieder sind Probleme zu lösen, Aufgaben zu bewältigen oder Ideen werden gesucht. Mr. Netztipps und sein Team möchten mit dieser Website ein wenig Licht in das Dunkel der vielen Fragen bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.