Start » Familie & Beziehungen » Beziehung » Was macht eine gute Beziehung aus

Was macht eine gute Beziehung aus

5/5 (1)

Tipps für eine BeziehungDas Fundament meiner Beziehung

Liebe. Seit Anbeginn der Zeit, gehört sie zu den höhsten Freuden, aber auch zu den größten Sorgen. Stets durchforsten Männer und Frauen das Internet oder fragen Freunde und Verwandte nach der universellen Lösung. Doch die gibt es nicht. Jede Beziehung ist so einzigartig wie die Individuen, die sie führen. Eine Beziehung sollte keinen Zängen auferlegt sein, jedoch gibt es einige Tipps und Prinzipien, die das Fundament bilden sollten.

1. Tipps zur Kommunikation in einer Beziehung

Gehe nie davon aus, dass dein Partner weiß wie du dich fühlst oder alle deine Andeutungen versteht. Sage offen heraus was du möchtest oder was dir fehlt, denn nur so können beide auf einander eingehen. Sei auch stets kompromissbereit. Wenn du stur bleibst und immer versuchst deinen Willen durchzusetzen, führt das bei deinem Partner zu Frustration und das Gefühl, dass seine oder ihre Wünsche unwichtig sind, kann sich sehr schnell einstellen.

2. Tipps zur Akzeptanz in der Beziehung

Niemand ist perfekt, doch genau diese Anforderung hat fast jeder an seinen Partner. Besonders Frauen neigen dazu die Männer in der Beziehung umerziehen zu wollen. Das klappt nicht. Niemand mag es, wenn er ständig kritesiert wird, auch du nicht. Lerne von Anfang an deinen Partner so zu akzeptieren, wie er ist. Über Kleinigkeiten könnt ihr immer sprechen. Aber wenn zu oft genörgelt wird, fühlt sich jeder gestresst und missverstanden.

   

3. Spezial Tipps zur Aufmerksamkeit in der Beziehung

Die meisten Paare machen den Fehler zu glauben, dass sie den Partner nicht mehr umwerben müssen, sobald ihre Beziehung angefangen hat. Doch jeder braucht Aufmerksamkeit.

Tipps für Männer: Frauen fragen sich ständig, ob sie ihr Partner schön und interessant findet. Dabei bedarf es keinerlei großer Gesten. Lade sie manchmal zum Essen oder ins Kino ein. Mach ihr ein einfaches Kompliment. Es wird ihr das Gefühl geben, immer noch einen besonderen Platz in deinem Herzen zu haben.

Tipps für Frauen: Männer brauchen Anerkennung. Ob nun bei der Arbeit, auf der Autobahn oder beim Armdrücken, sie wollen stets der Schnellste, Stärkste und Beste sein, besonders in den Augen ihrer Partnerin. Vergiss daher nicht deinen Mann manchmal zu loben, auch wenn du es für keine so große Sache hälst. Ein kleines „gut gemacht“, wenn er sich um das Abendessen kümmert oder die Spühle repariert, kann schon viel Wert sein.

4. Tipps zu Zweisamkeit und Interessen

Viele glauben, in einer Beziehung sollte alles zu zweit gemacht werden. Das ist Unsinn. Du solltest deinen Partner nicht dazu zwingen dein Hobby zu mögen und du solltest es auch nicht, um deines Partners Willen aufgeben. Im Gegenteil, achte darauf dich in der Beziehung nicht als Individuum zu verlieren. Jedoch solltet ihr nach gemeinsamen Interessen suchen, denn das impliziert, dass ihr immer wieder Zeit mit einander verbringt. Auch in eurem Sexualleben solltet ihr herausfinden, was euch beiden gefällt und eventuell etwas neues ausprobieren.

Eine Beziehung einzugehen ist schnell und einfach. Eine Beziehung aufrecht zu erhalten ist ein dauerhafter Prozess und bedarf harter Arbeit. Auch wenn es manchmal Höhen und Tiefen gibt, sollte der Partner nie als selbstverständlich betrachtet werden. Kleine Aufmerksamkeiten und Kompromissbereitschaft verleihen der Beziehung einen festen Stand.

Empfehlungen für Bücher & Ebooks auf Amazon:

Artikel bitte bewerten

Über Mr. Netztipps

Mr. Netztipps ist für Sie auf der Suche nach wertvollen Tipps. Ein kleiner Tipp oder eine zündende Idee kann das Leben verändern. Immer wieder sind Probleme zu lösen, Aufgaben zu bewältigen oder Ideen werden gesucht. Mr. Netztipps und sein Team möchten mit dieser Website ein wenig Licht in das Dunkel der vielen Fragen bringen.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.