Start » Hobby & Freizeit » Garten » Mediterraner Garten – Farbenmeer und Blütenpracht

Mediterraner Garten – Farbenmeer und Blütenpracht

2.5/5 (2)

Mediterraner GartenMediterraner Garten – Ein Gefühl wie „Urlaub im Süden“ und das ganz ohne das lästige Kofferpacken, die Fahrt zum Flughafen, den überfüllten „Touristenflieger“ oder die lange und beschwerliche Autofahrt.

Du stehst am Morgen auf, öffnest die Tür und betrittst, wahlweise noch im Pyjama oder Nachthemd, ungekämmt oder noch ganz „zerknittert“, mit der ersten Tasse Kaffee des Tages in der Hand und einem Lächeln auf den Lippen, Deine eigene kleine (oder auch etwas größere) „Wohlfühl-Oase“, Deinen liebevoll gestalteten mediterranen Garten.

 

Ist es das, was Du Dir wünscht? Dann ist ein Mediterraner Garten bestimmt das Richtige für Dich.

Wie sieht ein mediterraner Garten aus?

Am Anfang der Planung sollte die Frage stehen: Welche Pflanzen, Sträucher und Blumen sind typisch und unverzichtbar für die Gestaltung eines mediterranen Gartens?

Was fällt Dir da spontan ein? Sicherlich denkst auch Du dann sofort an duftende Zitronen und Orangen, aromatische Oliven und Kräuter in Kübelpflanzen, die die Erinnerungen an Urlaub und (Mittel-)Meer wieder wecken.

Und wo und wie kannst Du interessante und wertvolle Tipps für die Gestaltung eines mediterranen Gartens finden?!

Vielleicht hast Du einen mediterranen Garten, wie auch Du ihn Dir wünscht ja schon einmal bei Freunden und Bekannten gesehen. Oder Du hast in Deinem letzten Urlaub am Mittelmeer, inmitten von Weinbergen und Olivenhainen, die Impressionen gesammelt, die Du nun nutzen kannst, um Deinen eigenen, individuellen mediterranen Garten direkt vor oder hinter Deiner Haustür anzulegen.

   

Inspirationen für deinen mediterranen Garten

Und wie so oft kann auch hier das Internet eine große Hilfe sein. Zahlreiche Websites informieren über alles Wissenswerte zum Thema „Mediterraner Garten“, geben Tipps, beeindrucken mit wunderschönen Fotos und machen somit „Lust auf Mehr“.

Die verschiedenen (Stil-)Richtungen sind klassisch, formaler mediterraner Garten (basierend auf der Gartenbaukultur Italiens und Frankreichs) oder der „mediterranen Landschaftsgarten“, der sehr „naturnah“ anmutet.

Empfehlenswert für Tipps rund um das Thema „Mediterraner Garten“ ist die Seite www.derkleinegarten.de. Diese Homepage ist aufgebaut wie ein Lexikon bzw. (Online-) Nachschlagewerk und beantwortet viele Fragen in der Rubrik „Mediterraner Garten“. Die erste Regel zum Thema „Mediterraner Garten“ lautet: „Wenig Holz, viel Metall und Stein“, die zweite „Einen mediterranen Gartenhof anlegen“, und die dritte: „Patina und Zeitlosigkeit“. Was bedeutet das für das, was wir „Mediterraner Garten“ nennen? „Der Garten muss so aussehen, als wäre er in dieser Form schon immer da“.

Außerdem kannst Du Dich von den tollen Bildern zum Thema „Mediterraner Garten“ inspirieren lassen. Wie wäre es für den Anfang beispielsweise mit einem kleinen Orangen- oder Kumquatbäumchen? So wird Dein Traum von einem eigenen Mediterranen Garten langsam Gestalt annehmen.

Das klingt zwar einleuchtend, ist für Anfänger auf dem Feld „Mediterraner Garten“ aber nicht so einfach. Aber: Übung macht auch hier den Meister und der schönste nämlich DEIN „Mediterraner Garten“ wird der Lohn sein!! Weitere Tipps und Ideen findest du in zahlreichen Büchern.

 

Artikel bitte bewerten

Über Mr. Netztipps

Mr. Netztipps ist für Sie auf der Suche nach wertvollen Tipps. Ein kleiner Tipp oder eine zündende Idee kann das Leben verändern. Immer wieder sind Probleme zu lösen, Aufgaben zu bewältigen oder Ideen werden gesucht. Mr. Netztipps und sein Team möchten mit dieser Website ein wenig Licht in das Dunkel der vielen Fragen bringen.

Überprüfen Sie auch

LEGOLAND Deutschland - Freizeitpark

LEGOLAND Deutschland

Für LEGO ® Fans das Größte: LEGOLAND Deutschland, die fantastische Welt erschaffen aus über 50 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.